Bibliothek kompakt - Kurs für Quereinsteigende


Organisation


Durchführende Organisationen

Diese Fortbildung wird gemeinschaftlich von den Universitätsbibliotheken Graz, Innsbruck und Wien angeboten und teilweise an den drei Standorten, teilweise online durchgeführt.

Zielgruppe

Personen, die als Quereinsteigende in wissenschaftlichen Bibliotheken in ihrem originären Berufsfeld eingesetzt werden (ab Maturaniveau)

Voraussetzung

Aufrechtes Dienstverhältnis an einer wissenschaftlichen Bibliothek. Die Fortbildung ersetzt nicht die Bibliotheksausbildung lt. Verordnung des BMBWF BGBl. II Nr. 377/2014BGBl. II Nr. 377/2014.

Dauer

Theorie: 60 UE (9 Tage)
Job Visiting: 16 Stunden (innerhalb von 6 Monaten in der eigenen Bibliothek)

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Termine

Präsenztermine jeweils von 15 - 19 Uhr und 9 - 13 Uhr

  • 14./15.11.2024, Universitätsbibliothek Graz
  • 23./24.01.2025, Universitätsbibliothek Wien
  • 13./14.03. 2025, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
  • Online Termine, jeweils von 9 - 13 Uhr

  • 28.11., 05.12., 12.12., 19.12. 2024, 29.01. und 20.03.2025

  • Inhalte


    Bibliotheksorganisation (30 UE)

  • Aufgabenprofil, gesellschaftliche Funktion von Bibliotheken und Berufsethik
  • Bibliothekstypen und -konzepte, Berufsbild und Zielgruppen
  • Innerbetriebliche Geschäftsprozesse
  • Kooperationen und Verbünde
  • Bibliotheksrelevante Rechtsbereiche
  • Medien und Daten (15 UE)

  • Medienarten
  • Bestandsmanagement: analog - digital
  • Metadaten im Bibliothekskontext
  • Digitalisierung und Open Science
  • Bibliotheksservices (15 UE)

  • Zielgruppenorientierte Serviceportfolios
  • Kund*innenorientierung und Servicequalität
  • Recherche- und Informationskompetenz
  • Technologieanwendungen in Bibliotheken

  • Qualifikationsprofil und Lernziele


    Nach Abschluss dieser Fortbildung kennen Sie...

    • die Aufgaben und gesellschaftlichen Funktionen von Bibliotheken und können Ihre eigene Tätigkeit innerhalb der Bibliothek einordnen.
    • die wichtigsten innerbetrieblichen Geschäftsprozesse, Kooperationen und Verbünde und haben einen Überblick über bibliotheksrelevante Rechtsbereiche.
    • die Grundlagen des Medien- und Bestandsmanagements und verstehen die Bedeutung von Metadaten im Bibliothekskontext.
    • die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Bibliotheken und deren Rolle im Hinblick auf Open Science.
    • Serviceleistungen für unterschiedliche Zielgruppen und Technologieanwendungen in einer Bibliothek.
    • die Relevanz von fachlich fundierter Beratung, Informationsqualität und -vermittlung für Studium, Forschung und Lehre.
    • unterschiedliche Arbeitsbereiche innerhalb Ihrer Bibliothek, die Sie im Rahmen des Job Visitings besucht haben.

    • Kursplätze: 22
    • Kosten: EUR 1.200
    • Anmeldeschluss: 16.09.2024
    • Anmelden

    Veranstalter:

    Universitätsbibliothek Graz
    Linda Scherf
    ub.fortbildung@uni-graz.at